ANGST ERNÄHRUNG HIV

Die Angst vor dem Unbekannten

Wer Weiterentwicklung will, kommt um den Wandel nicht herum. Und genau deshalb lassen es viele dann doch lieber beim Alten. Veränderungen gehen immer mit Unbekanntem einher und das verursacht zuweilen heftiges Unbehagen und Angst.

MEHR

Fit am Arbeitsplatz mit Obst und Gemüse

Was ist nicht noch alles zu erledigen bis zum Jahresende! Die Zeit rast. Der Körper muss noch einmal einen Endspurt hinlegen. Damit jetzt nicht die Batterien versagen, hilft nur eines: eine ausgewogene Ernährung mit fünf Portionen Obst und Gemüse am Tag - gerade auch am Arbeitsplatz! So wird der Körper mit wichtigen Inhaltsstoffen versorgt und Erkältungsviren haben keine Chance. Toller Bonuseffekt: wer richtig isst, bleibt länger satt und kann süßen Verlockungen einfacher widerstehen.

MEHR

Dem HIV-Impfstoff auf der Spur

HIV, der Aids-Virus, ist eines der Schreckgespenster der Menschheit. Seit den 80er Jahren findet er unzählige Opfer. 39,5 Millionen Menschen leben heute mit dem Virus, 4,3 Millionen Neuinfektionen sind pro Jahr zu verzeichnen. Dieses gigantische Ausmaß der Krankheit lässt Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler weltweit auf Hochtouren arbeiten, um ein Medikament gegen den wandelbaren Virus zu finden, das als Impfstoff dienen kann.

MEHR
FOOD

Bratäpfel machen den Winter schmackhaft

Wenn der köstliche Duft von Bratäpfeln durch die Wohnung zieht, ist man mit der Winterkälte schon halb wieder versöhnt. Richtig leckere Bratäpfel sind ganz einfach zuzubereiten. Man kann sie im Backofen oder im Kachelofenfach garen. Es geht aber auch in der Mikrowelle.

Bratäpfel  winterliche Köstlichkeit  leichte Alternative. gesunde Ernährung 

MEHR
FIT-UND-WELLNESS

Ab in die eisigen Fluten!

Eine über 100 Jahre alte Tradition hat das Eisschwimmen in Coney Island vor New York: An jedem Neujahrstag steigen hier Hunderte in die eisigen Fluten. Und eine kleine Gruppe Hartgesottener führt dieses Ritual sogar das ganze Jahr über durch.

Schwimmen  Eisschwimmen  Neujahr 

MEHR
FOOD

Deutsche Tafeltrauben mit Pestiziden belastet

Weintrauben enthalten zahlreiche Spurenelemente, Vitamine und wertvolle sekundäre Pflanzenstoffe. Sie dürfen deshalb prinzipiell als sehr gesund für den Menschen gelten.

Ernährung  Tafeltrauben  Pestizide 

MEHR