ZURÜCK
LEBENSÄNDERUNG

Morgen ändere ich mein Leben

Zufriedene Menschen verfügen über eine bessere Ausstrahlung, wirken gelassener, sind beliebter und führen ein erfolgreiches Leben. Wie aber wird man zufriedener? Ganz einfach: Indem man etwas für das eigene physische und psychische Wohlbefinden tut.

Allerdings, Trägheit liegt im Trend - auch wenn rostet, wer rastet. Jeder von uns hat es jedoch selbst in der Hand, körperlich und geistig jung zu bleiben oder schneller zu altern. Spätestens ab dem 30. Lebensjahr beginnt der Abbau. Wir verlieren jedes Jahr ein Prozent unserer Kreislauf-Leistungsfähigkeit und ein bis zwei Prozent unserer Muskelmasse. Auch andere Fähigkeiten wie Koordination, Flexibilität, geistige Funktionen werden ab diesem Zeitpunkt immer schlechter. Zumindest dann, wenn ich mich nicht entsprechend verhalte, um diese Systeme zu fordern und zu trainieren.

Das Gute: Jeder hat Einfluss auf sein "gefühltes" Alter. Das wichtigste ist, den Bewegungsmangel auszugleichen. Da kann jeder sehr stark punkten bei seinem biologischen Lebensalter. Der zweite Faktor ist der Verzicht auf Zigaretten. Als Drittes kommt der Aspekt Ernährung. Diese drei Bausteine sind wissenschaftlich sehr exakt beleuchtet.

Um Körper und Geist fit zu halten, muss man kein Extremsportler sein. Schon mit kleinem Aufwand lässt sich viel erreichen. Bewährt haben sich so genannte Minimalkonzepte, die sich selbst bei Zeitknappheit ohne viel Aufwand in den normalen Alltag integrieren lassen. Damit ist auch eine wichtige Voraussetzung gegeben, dass die Übungen und Handlungsanleitungen dauerhaft beibehalten werden.

Für Veränderungswillige bedeutet dies, sie sollten step by step vorgehen, um die Selbstveränderung zu erleichtern. Und wenn der Innere Schweinehund wieder zuschlägt, ist das kein Problem. Rückschläge sind normal. Entscheidend ist, dran zu bleiben. Auch mit Widerständen von außen, etwa von Angehörigen, Freunden, Kollegen, ist zu rechnen. Denn ändert sich ein Teil eines Systems, muss sich auch das System ändern. Ich rate, sich Menschen zu suchen, die unterstützen, statt zu torpedieren.

Autor: Dr. Dr. Michael Despeghel

Lebensänderung Fitness Ernährung Bewegung Dr. Dr. Despeghel Gesundheitsprogramme

MEHR ÜBER LEBENSÄNDERUNG DR. DR. DESPEGHEL
Dr. Dr. Despeghel ist bekannt durch zahlreiche Fernsehauftritte. Der Feelgoodcoach und Bestseller-Autor gilt europaweit als der Spezialist für gesunde Lebensführung. Den Erfolg seiner Gesundheitsprogramme weisen mittlerweile auch 10 Studien nach, u.a. von der Deutschen Sporthochschule Köln und der Universität Gießen.