ZURÜCK
HAUTVERLETZUNGEN

Heilpflanzen: Wertvolle Helfer für die Haut

Mit etwa zwei Quadratmetern Fläche und ungefähr 16 Prozent Anteil an unserem Körpergewicht ist die Haut unser größtes Organ. Entsprechend hat sie viele, besonders wichtige Aufgaben zu erfüllen.

Jeder kennt das: Wie aus dem Nichts breitet sich urplötzlich ein brennender Schmerz auf der Haut aus. Die Ursache ist vielleicht ein Insektenstich oder eine heiße Oberfläche wie Bügeleisen oder Herd. Langsamer, aber nicht weniger schmerzempfindlich reagiert die Haut auf zu lange Sonneneinstrahlung. Ist der Sonnenbrand da, ist es bereits zu spät. Geht es um die beinahe alltäglichen Schürf- oder Schnittverletzungen, ist es dann wieder erstaunlich, wie schnell die Haut sich regenerieren kann. Großen Belastungen ist die Haut bei bettlägerigen Menschen ausgesetzt. An den aufliegenden Stellen ist sie schlechter versorgt, weil die Blutgefäße zusammengedrückt werden - so kommt es zum "Wundliegen".

Die Aufgaben der Haut sind also sehr vielfältig. Sie schützt unser Körperinneres als mechanische, thermische und chemische Barriere. Und sie regelt durch Verengung oder Erweiterung ihrer Blutgefäße die Temperatur des Körpers. Über die Abgabe von Flüssigkeit und Salzen regelt sie den Wasserhaushalt. Sie hat eine Sinnesfunktion für die Wahrnehmung von thermischen Reizen, Berührungen und Schmerzen und spielt zudem eine wichtige Rolle im Bereich der Abwehr von Bakterien und Pilzen.

Die schnellen Heilungsprozesse sind übrigens nur möglich, weil jede Hautzelle nicht länger als 28 Tage lebt. Die Genesung kann aber durch Heilpflanzen wie die kleine Brennnessel, Arnika, Beinwell, Lebensbaum, Sonnenhut und Ringelblume unterstützt werden. In verschiedenen Zusammensetzungen können sie nach den unterschiedlichsten Verletzungen zur Regeneration beitragen. Aber auch bei Blutergüssen, Zerrungen und der Reduktion von Narbengeweben können sie wertvolle Helfer sein.

Quelle: wala.de

Hautverletzungen  Heilpflanzen  Haut  Regeneration  Wundliegen  Schürfwunde  Schnittwunde 

MEHR ÜBER HAUTVERLETZUNGEN
Dr.Hauschka Kosmetik – eine Marke der WALA Heilmittel GmbH

Aus der Natur für den Menschen – diese Grundidee begleitet die WALA Heilmittel GmbH seit ihren Anfängen im Jahre 1935.